Multimedia-Kinderplattform

Eine spielorientierte, interaktive und digitale Lernwelt für den Unterricht

in der 3.- 6. Klasse und den außerunterichtlichen Bereich der Ganztagsschule

 

 

Die Geschichtswelt der interaktiven Lernplattform fokussiert sich auf das Leben zweier Kinder einer multikulturellen Familie an der „Poetischen Tankstelle“ in der deutschen Provinz, die gemeinsam spannende Abenteuer in der ganzen Welt erleben. Dabei freunden sie sich mit Kindern aus anderen Kulturen an und setzen sich zusammen mit ihnen ein für bedrohtes Kulturgut und das Naturerbe der Menschheit.

Die Abenteuer im Comic-Format sind mit integrierten Online-Spielen sowie kreativen Aufgaben gestaltet und werden durch ein Archiv mit Infos und Kurzfilmen ergänzt. Das Projekt orientiert sich konzeptionell an den Kerncurricula der unterschiedlichen Fächer der Klassen 3 bis 6 und ist in enger Zusammenarbeit mit Medienpädagogen und Kindern einer Grundschule sowie den 5. und 6. Klassen einer IGS sowie dem Medienzentrum der Region Hannover entwickelt worden.

Der pädagogische Ausgangspunkt der Plattform bietet Lehrern eine unkomplizierte und zeitgemäße Lernwelt. Soziale Werte und Toleranz lassen sich spielerisch vermitteln. Die emotionalen, kognitiven, sozialen und medienkompetenten Fähigkeiten der Kinder werden im Rahmen des Unterrichts gefördert, während sie zugleich eine aktive und fundierte Unterweisung in die digitale Welt erhalten.

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt:

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln