Wahlmodul 4: Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

Ist es denn nie genug? Können wir nicht endlich einen Schlussstrich unter die Erinnerung an 13 Jahre totalitäre Geschichte ziehen?

Der Holocaust gehört zu Deutschland

Nein, das können wir nicht. Der Holocaust ist ein monströses Verbrechen, das von Deutschen verübt wurde und für das die Deutschen bis heute eine kollektive Verantwortung tragen. Vorurteile, Rassismus und Antisemitismus  gehören keineswegs der Vergangenheit an.

Wie soll die Erinnerung an diese historischen Verbrechen gestaltet werden? Wenn wir wollen, dass das Gedenken nicht in Ritualen erstarrt und historisches Lernen möglich wird, müssen wir auch die Gedenkformen diskutieren - nicht zuletzt mit Schülerinnen und Schülern.

 

Erinnerungskultur und Gedenktag in der Diskussion

Erinnerung aufrecht erhalten? Diskussionsforum "Wie kann die Erinnerung an Auschwitz aufrecht erhalten werden?", in: SZ, 2015, mit Berichten aus dem In- und Ausland sowie Leserkommentaren.
Erinnerungskulturen

Aufsatz von C. Corneließen zum Begriff „Erinnerungskultur” als Leitbegriff der modernen Kulturgeschichtsforschung, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 2012.

Generationen als Erinnerungsgemeinschaften

Das "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" als Generationsobjekt, Aufsatz von U. Jureit, in: Zeitgeschichte-Online, 2005.

Holocaust und historisches Lernen

Fünf Aufsätze zur Diskussion über nationale und internationale Entwicklungen im Bereich der Erinnerungskultur, (APuZ 3-4) bpb, 2016.

Regieren nach Auschwitz

Aufsatz von G. Hofmann, im Dossier: Gedenken und Erinnern, bpb, 2008.

Datum für Gedenktag?

Über das ideale Datum für den geplanten Holocaust-Gedenktag, Artikel von R. Seligmann, in: Spiegel-Online, 1995.

Gedenktag gescheitert?

Feiern statt Erinnern - ist der 27. Januar als Gedenktag gescheitert? Artikel von J. Schuster, in: Jüdische Allgemeine Zeitung, 2008.

Diskussion: Gedenktag notwendig? Wir brauchen einen Tag der kollektiven Einkehr!, Artikel von E. Pieper, auf: Deutschlandradio Kultur, 2015.
Kampfjets über Auschwitz
Kampfjets über Auschwitz, der schönste Anblick! Artikel von Henryk M. Broder, in: die Welt, 2015.

 

Unterrichtsmaterialien zum Gedenktag am 27. Januar

Denktag 27. Januar Darstellung und Dokumente der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg zum Denktag 27. Januar.
Dossier zum 27. Januar Dossier des Informations-Portals zur politischen Bildung der Landeszentralen für politische Bildung.
Bundestagsrede Herzogs vom 19.01.1996 Ansprache von Bundespräsident Roman Herzog für die Opfer des Nationalsozialismus im Deutschen Bundestag am 19. Januar 1996
Gedenkreden Gaucks

"Wir vergessen nichts", Reden zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkriegs des Bundespräsidenten Joachim Gauckin Bergen Belsen, Berlin, Dresden, Lebus und Schloss Holte-Stukenbrock, 2015, Broschüre.

"Opa war kein Nazi!" Unterrichtseinheit zu Nationalsozialismus und innerfamiliärer Erinnerung, basierend auf der Studie von Harald Welzer u.a., (bw).

 

Erinnerungskultur im Internet und in Gedenkstätten

Zukunft braucht Erinnerung

Virtueller Informations- und Gedenkort für die Verbrechen des Nationalisozialismus und ihrer Aufarbeitung, Verein ehrenamtlicher Autoren.

#uploading_holocaust

Internetprojekt zur gegenwärtigen Erinnerungskultur für Jugendliche mit ausführlichen didaktischen Begleitmaterialien.

Webdocumentary: Auschwitz heute

Webdokumentation des Bombay Flying Club auf Grundlage von Fotos von Martin Blume für die bpb, 2015.

Zeitzeugenportale

Übersicht über Online-Zeitzeugenportale zur Geschichte des Nationalsozialismus mit didaktischen Hinweisen zur Einbindung in den Unterricht auf dem Nibis.

Du bist anders?

Eine interaktive Online-Ausstellung über Jugendliche im Nationalsozialismus, die Jugendliche unserer Zeit zum Mitarbeit animieren kann.

Erinnern, aber wie?

Unterrichtsvorschlag auf Basis eines knapp zehnminütigen Films zu den Herausforderungen der Gedenkstättenpädagogik für morgen auf lehrer-online.

Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Seite mit Informationen zu den Denkmälern für die Opfergruppen der nationalsozialistischen Verfolgung (Juden, Homosexuelle, Sinti und Roma) sowie weiteren Materialien zur Erinnerungskultur.

GedenkstättenForum

Die von der Stiftung Topographie des Terrors initiierte Seite dient als interaktive Einstiegs- und Kommunikations-Plattform für den Gedenkstättenbereich. Sie informiert über Veranstaltungen, Literaturhinweise sowie Forschungsprojekte und Diskussionsbeiträge einzelner Gedenkstätten und verlinkt den Gedenkstättenrundbrief.

Gedenkstätten in Niedersachsen

Übersicht über Gedenkstätten in Niedersachsen mit Hinweisen zur Einbindung von Gedenkstättenbesuchen in den Unterricht sowie zu internationalen Gedenkstätten.

 

Gestaltung des Holocaustgedenktags im Ausland

Internationales Auschwitz Komitee Viersprachige Seite des Komitees, das ein Zusammenschluss von Auschwitz-Überlebenden und ihren Organisationen aus 19 Ländern repräsentiert. Die Seite berichtet über internationale Gedenkaktivitäten.
UNric Seite des regionalen Informationszentrums der Vereinten Nationen für Westeuropa zum Holocaust-Gedenktag
Daten des Gedenktages Datum des Gedentages in anderen Mitgliedsstaaten des Europarates.
Europarat zum Holocaust-Gedenktag Seite des Europarats zum Holocaust-Gedenktag.
Europäisches Parlament Seite des europäischen Parlaments zur Zeremonie anlässlich des Jubiläums 2015.
Unterrichtsanregungen Vorschläge und Links auf lehrer-online, 2005.

 

Zur Geschichte des Gedenkens in Deutschland: Der Frankfurter Auschwitz-Prozess

Zeitzeugeninterview zum Auschwitz-Prozess Unterrichtseinheit auf lehrer-online auf Basis eines Zeitzeugeninterviews mit Peter Jochen Winters zum geringen Prozess der deutschen Presse am Auschwitz-Prozess 1963.
Der 1. Frankfurter Auschwitzprozess Darstellung der Geschichte des Prozesses in Text und Video.
Rückblick auf den Auschwitzprozess Der Frankfurter Auschwitz-Prozess. Ein Rückblick 50 Jahre nach dem Urteil, Aufsatz von P.J. Winters, in: (APuZ 16-17) bpb, 2015.
Quellen des Auschwitzprozesses Webdokumentation des ersten Frankfurter Auschwitzprozesses auf der Seite des hessischen Landesarchivs.
Tonaufnahmen des Auschwitzprozesses Tonbandmitschnitte der Zeugenaussagen im ersten Frankfurter Auschwitzprozess auf der Seite des Fritz-Bauer-Instituts.

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln